Adalbert-Raps-Stiftung

Wie kann man ein Handwerk vor dem Aussterben bewahren?

Adalbert-Raps-Stiftung

Die Herausforderung. Zwischen 2004 und 2014 mussten mehr als 4000 Metzgereien in Deutschland ihre Türen schließen. Traditionelle Metzger sind mit zwei Problemen konfrontiert: einem heftigen Wettkampf mit Supermärkten und wenig Interesse der jüngeren Generation – sei es als potentielle Kunden oder als Mitarbeiter. Das Handwerk muss sich unbedingt weiterentwickeln, doch die Metzger sind skeptisch und nicht immer offen für externe Ideen.

Die Lösung.* Anstatt den Metzgern konkrete Produkt- oder Servicelösungen an die Hand zu geben, entwickelten wir eine Plattform, von der sie ihre eigene kleine Revolution lostreten können. Die Trüffeljagd ist ein Inspirations-Event und verbindet Metzgern mit den Visionären der Lebensmittelbranche. Daneben gibt es Reflexions- und Brainstorming-Sessions, um Trends wie Digitalisierung und nachhaltigen Fleischkonsum für den eigenen Betrieb in den Blick zu nehmen. Auf dem Weg in die fünfte Runde ist die Trüffeljagd inzwischen zu einer internationalen Bewegung für einen verantwortlichen und zeitgemäßen Umgang mit Fleisch geworden und bringt Macher aus der ganzen Welt zusammen.

Mehr Infos gibt es hier: unser TED-Video, Zeitungsartikel im Tagesspiegel und der Zitty Berlin sowie Videos über die Trüffeljagd in Kopenhagen und Berlin.

* Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Olga Graf von unserer Partneragentur J2C entwickelt.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?